Mahnung ohne Rechnung? Beschwerden über Klarna häufen sich

Die betroffene Konsumentin kaufte zwei Kleider bei einem bekannten österreichischen Modeunternehmen. Wegen des Lockdowns wurde die Bestellung online aufgegeben, als Zahlungsvariante wählte sie „Zahlen auf Rechnung“ mit Klarna.

zum Artikel